RSS und Google Alerts in Feedly integrieren.

RSS und Google Alerts in Feedly integrieren.

Seit Google seinen Dienst „Google Reader“ eingestellt hat gibt es zahlreiche Dienste mit welchen man seine Feeds weiter lesen und verwalten kann.

Hier möchten wir Euch eine kurze Anleitung geben, wir Ihre Eure Feeds in „Feedly“ integrieren könnt – mit einem sehr nützlichen OPML-Generator.

Schritt 1

Geht auf die Seite „feedshow Goodies“. Hier seht Ihr nun ein paar Eingabefelder.

OPML-Dateien generieren lassen.

Schritt 2

Kopiert Euch die Adresse Eures RSS-Feeds und fügt Sie an der Position wo „Web page URL“ steht einfach wieder ein. Als nächstes müsst Ihr auf den Button „Get links“ klicken.
Als nächstes wird im unteren Teil die Liste der Feeds automatisch generiert.

Schritt 3

Klickt nun auf die Schaltfläche „Create OPML“ – es öffnet sich ein neues Fenster wo Ihr den soeben erzeugten Quellcode seht. Speichert diese Seite einfach bei Euch auf dem Desktop oder einem Verzeichnis Eurer Wahl ab.

Schritt 4

Geht nun zu Eurem Feedly-Account. Nun müsst Ihr auf „Add Content“ klicken und auf der nächsten Seite ganz unten auf „Import OPML“.

Als Datei wählt Ihr nun die soeben abgespeicherte OPML-Datei aus und klickt auf Import.

Das war es schon und nun viel Spaß beim Importieren und Lesen Eurer Feeds 🙂

Torben Müller
x-tec@gmx.de

Torben Müller ist Experte für Online Marketing, SEO und responsive Webdesign. Unter anderem hat er eine anerkannte Weiterbildung zum Social Media Manager und ist Mircosoft Certified Professional. Zu seinen Hobbys zählen unter anderem Tai Chi Chuan und Mountainbiking.

No Comments

Post A Comment

Logo Samurai Medien

Samurai Medien realisiert moderne & innovative Webseiten und Online Marketing Lösungen. Bleiben Sie mit Uns in Kontakt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen